Menu
Anreise .
Abreise .

Kräuter

Ein grüner Segen
  • Ferienwohnungen Familienurlaub auf dem Land Tegernsee Oberbayern
  • Heilkraft Wildkräuter Wildfrüchte Ferienhaus Ignazhof Auszeit Erholung
  • Auftanken Auszeit Natur erleben Aktivurlaub Tegernsee Oberbayern
  • Unser Kräutergarten

    Eine Augenweide mit Genuss und Heilkraft

    Kräuter im Garten sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch vielseitig verwendbar: sei es als Gewürz oder Tee in der Küche, als Badezusatz, für Kosmetika oder zu Heilzwecken. Kräuter unterstützen unser Wohlbefinden als Speise oder auch als duftender Raumschmuck.

    Gutscheine für Erholung am Ignazhof Winterurlaub Sommerurlaub Bad Wiessee

    Gelbe Schafgarbe

    Göttin der Schönheit

    Traditionell eingesetztes Heilkraut.

    Hausgemachtes aus der Brennerei und regionale Spezialitäten aus Bayern

    Borretsch

    Gewürz- und Heilpflanze

    Familie der Raublattgewächse.

    Naturschätze Kultur Brauchtum Traditionen Ignazhof Quercher

    Ringelblume

    Calendula

    Ursprünglich aus dem Mittelmerrraum.

    Kräuterpädagogin aus Leidenschaft

    Wissenswertes über Wildkräuter

    Unsere Vorfahren wussten von den Gewächsen in unserer Natur genau, wie sie hilfreich, gesundheitsfördernd oder zum Würzen von Speisen eingesetzt werden können. Dieses traditionelle Wissen vermitteln heute Kräuterpädagogen wie Annedore Quercher. Als ausgebildete Kräuterpädagogin erzählt sie Ihnen gerne Wissenswertes über Wildkräuter und Wildfrüchte.
    Kneippanlage Wassertreten Gebirgsbach Barfuß-Fühlweg Zapfenweg Ignazhof
    Annedore Quercher Kräuterpädagogin im Kräutergarten im Tegernseer Tal

    Genuss aus dem Garten

    Die Pfefferminze und andere Minzearten gehören zu den ältesten Aroma- und Heilpflanzen der Welt. In Europa gehört Pfefferminze neben der Kamille zu den gebräuchlichsten Heilkräutern. In der Küche wird Minze bei der Zubereitung von Gemüse, Hülsenfrüchten, Fleisch, Saucen und Salaten eingesetzt. Sehr beliebt ist sie auch in Getränken wie Tees oder Longdrinks.

    Delikatessen am Wegesrand

    Kräuter und Wildfrüchte

    Oft wenig beachtet, eröffnet sich am Wegesrand bei genauerer Betrachtung eine ganz eigene Welt: die Welt der wilden Kräuter, die kaum noch jemand in ihrem Reichtum und ihrer Vielfalt kennt. Bad Wiesseer Kräuterpädagogen zeigen Ihnen, wie und wo Sie Wildkräuter und Wildfrüchte finden, und woran Sie diese erkennen. So manch leckere Delikatesse lässt sich ganz einfach aus ihnen zubereiten. Darüber hinaus erfahren Sie so einiges über Heilpflanzen und wie diese unser Wohlbefinden beeinflussen.
    Kräuterpädagogin Annedore Quercher Bad Wiessee
    Streicheltiere Tierfreundschaften Ziegen Hasen Hühner

    Aromatisch und nahrhaft

    Kaum ein Frühlingsbote wird so sehr herbeigesehnt wie der Bärlauch! Kein Wunder, denn die zarten grünen Bärlauchblätter sind sowohl ein kulinarisches als auch ein gesundheitliches Highlight. Wegen seiner knoblauchähnlichen Inhaltsstoffe wirkt der Bärlauch ähnlich wie der Knoblauch. Er reinigt die Blutgefäße und beugt Schlaganfall und Herzinfarkt vor. 
    Gesundes Schwitzen beim Saunieren

    Fass-Sauna

    Entspannte Saunagänge draußen in der Natur.
    Gesundes Landleben in Bayern

    Element Wasser

    Erfrischendes Wasser als Quelle der Gesundheit.
    Durchblutung anregen durch Barfußweg

    Zapfenweg

    Barfuß gehen auf naturbelassenen Materialien.


    Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!